Publikationen von Prof. Dr. Roland Pfäffli, Notar, Thun Titularprofessor an der Universität Freiburg i.Ue.

A.   Abhandlungen

  • Handbuch der Justizdirektion des Kantons Bern für die praktizierenden Notare sowie die Grundbuchverwalter des Kantons Bern betreffend den Verkehr mit dem Grundbuchamt und die Grundbuchführung, Bern 1982 (Vorsitzender und Sekretär der Kommission, welche die Publikation verfasst hat).
  • Grundstücke im Erbgang, Der Berner Hauseigentümer, Nr. 9/1983 S. 139 ff.
  • Das Antragsprinzip im Grundbuchrecht unter besonderer Berücksichtigung des Erbgangs, in: Festgabe des Verbandes bernischer Notare zum 70. Geburtstag von Professor Dr. Hans Marti, Bern 1985, BN 1985 S. 63 ff.
  • Grundpfandverschreibung: Auswechslung der Forderung (Urteilsanmerkung zu BGE 108 II 47 = Pra 1982 Nr. 150), recht 1985 S. 35 ff.
  • Die Auswirkungen des neuen Ehe- und Erbrechts auf die Grundbuchführung, BN 1986 S. 281 ff.
  • Die Aufgaben des Grundbuches/Le registre foncier, Information Raumplanung, herausgegeben von der Baudirektion des Kantons Bern (Raumplanungsamt), Nr. 4/1986 S. 13 (deutsch), S. 14 (französisch).
  • Zur Revision der Grundbuchverordnung mit besonderer Berücksichtigung des neuen Ehe- und Erbrechts, BN 1988 S. 221 ff.
  • Änderungen im Handänderungsabgaberecht: Praktische Auswirkungen, BN 1989 S. 325 ff.
  • Zur Vormerkung von Mietverträgen und Vorkaufsrechten (mit Berücksichtigung des neuen Mietrechtes), BN 1990 S. 41 ff.
  • Sperrfrist: Ausnahmen und Berechnung, in: Dringliches Bodenrecht, Handbuch zu den befristeten Bodenrechtsbeschlüssen, Zürich 1990, S. 47 ff.
  • Praktische Aspekte zu den dringlichen Bundesbeschlüssen gegen die Bodenspekulation, recht 1991 S. 77 ff.
  • Verpfändung von Eigentümer- oder Inhaberschuldbriefen: Rechtsfolgen in der Zwangsverwertung, Überlegungen zu BGE 115 II 149, ZBJV 1991 S. 684 ff. = BlSchK 1992 S. 41 ff.
  • Änderungen bei Personengesellschaften aus der Sicht der praktischen Grundbuchführung, ZBGR 1991 S. 321 ff.
  • Neuerungen im Immobiliarsachenrecht und beim Grundstückkauf, BN 1992 S. 449 ff. = «in dubio» Nr. 5/1993 S. 21 ff.
  • Zur Prüfungspflicht des Grundbuchverwalters, AJP 1992 S. 1510 ff.
  • Die praktischen Auswirkungen im neuen bäuerlichen Bodenrecht, ZBGR 1993 S. 179 ff.
  • Vom alten zum neuen bäuerlichen Bodenrecht, recht 1993 S. 159 ff.
  • Zur Bedeutung des Anwachsungsprinzips bei der einfachen Gesellschaft und bei der Gütergemeinschaft im Todesfall; zur Tragweite von BGE 119 II 119 ff. für die Grundbuchführung, ZBJV 1994 S. 38 ff. (zusammen Heinz Hausheer).
  • Das Bundesgesetz über das bäuerliche Bodenrecht: Rechtsanwendung im Kanton Bern, BN 1994 S. 185 ff.
  • Theorie und Praxis zum Grundpfandrecht, recht 1994 S. 263 ff.
  • Zur Revision der Grundbuchverordnung, BN 1995 S. 45 ff.
  • Die Meistbegünstigung des Ehegatten nach Güterrecht und Erbrecht, SJZ 1996 S. 5 ff.
  • Das neue bäuerliche Bodenrecht im Kanton Bern, BVR 1996 S. 1 ff.
  • Zur Beschreibung des Grundstücks beim Grundstückkauf (Anmerkungen zum Urteil des Bundesgerichts vom 20.2.1997), BN 1997 S. 122 ff.
  • Streifzug durch die Rechtsprechung zum bäuerlichen Bodenrecht, in: Festschrift «50 Jahre Verband Schweizerischer Grundbuchverwalter», Wädenswil 1998, S. 193 ff. = ZBGR 1998 S. 81 ff.
  • Revision des Notariatsrechts im Kanton Bern, BN 1998 S. 277 ff. (zusammen mit Peter Ruf).
  • Der Ausweis für die Eigentumseintragung im Grundbuch (Diss. St. Gallen 1999), Langenthal 1999.
  • Der Ausweis für die Eigentumseintragung im Grundbuch beim Erbgang, AJP 2000 S. 421 ff.
  • Der Grundstückkauf: Kommentierter Mustervertrag, in: Alfred Koller (Hrsg.), Der Grundstückkauf, 2. Auflage, Bern 2001, S. 605 ff.
  • Herausgeber der Festschrift «100 Jahre Verband bernischer Notare» (zusammen mit Peter Ruf), Langenthal 2003.
  • Die Zuweisung von Autoeinstellplätzen und deren Sicherstellung im Grundbuch, in: Peter Ruf/Roland Pfäffli (Hrsg.), Festschrift «100 Jahre Verband bernischer Notare», Langenthal 2003, S. 371 ff.
  • Das Grundbuch, in: Hauseigentümerverband Schweiz (Hrsg.), Immobilienratgeber, Zürich 2004, S. 46 ff.
  • Das Grundbuch, Grundlage für Verkehr mit Grundstücken, Der Schweizerische Hauseigentümer vom 15.3.2004 Nr. 5 S. 15.
  • Teilnutzungsrecht an Immobilien / Time-Sharing / Pagameno-Modell, Der Treuhandexperte 2004 S. 156 f. = Immobilia (SVIT) August 2004 S. 29 f.
  • Droit d’utilisation à temps partiel de biens immobilier / Time Sharing / Modèle Pagameno, L’expert fiduciaire 2004 S. 223 f.
  • Fusionsgesetz und Grundbuchführung, BN 2004 S. 236 ff.
  • Konkurs und Nachlassstundung: Änderung im SchKG, Blätter für Schuldbetreibung und Konkurs 2004 S. 222 ff. = Creditreform Nr. 9 vom 27.4.2005 S. 6 ff.
  • Zur Revision des Immobiliarsachenrechts, Zeitschrift für Gesetzgebung und Rechtsprechung in Graubünden, ZGRG 2005 S. 110 ff.
  • Zur Revision des Dienstbarkeitsrechts, ZBGR 2006 S. 31 ff.
  • Versicherungsverträge bei Eigentumsänderungen an Grundstücken, Immobilia (SVIT) Februar 2006 S. 24.
  • Zum Rücktritt des Redaktors/Démission du redacteur (Professor Dr. iur. Peter Ruf), BN 2006 S. 169 ff.(zusammen mit Franz Müller).
  • Das Immobiliarsachenrecht im Wandel, BN 2006 S. 173 ff.
  • Das Grundbuch und seine Bedeutung für den Rechtsanwalt, Anwaltsrevue 2006 S. 139 ff.
  • Zur Öffentlichkeit des Grundbuchs, Grundsätze und Rechtsprechung zur Einsichtnahme in das Grundbuch, Der Treuhandexperte 2006 S. 360 ff.
  • De la publicité du register foncier, Les principes et la jurisprudence en matière de consultation du registre foncier, L’expert fiduciaire 2006 S. 363 ff.
  • Grundbuchrecht und Enteignungsrecht, Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht 2007 S. 2 ff.
  • Der Hauseigentümer und sein Parkplatz, in: Schweizerische Baurechtstagung 2007, Freiburg 2007, S. 67 ff.
  • Die Beschwerden im Grundbuchrecht mit Berücksichtigung des Bundesgesetzes über das Bundesgericht, BN 2007 S. 18 ff. (zusammen mit Christina Schmid-Tschirren).
  • Partnerschaftsgesetz und Sachenrecht, Die Praxis des Familienrechts, FamPra.ch 2007 S. 600 ff.
  • Unwahrer Kaufpreis: Nichtiger Grundstückkauf, BN 2007 S. 96 ff.
  • Einfache Gesellschaft –Bekanntes und Neues, ZBGR 2007 S. 410 ff.
  • Die Auslegung von Dienstbarkeiten, Zum Urteil des Bundesgerichts vom 20. November 2007 (5A_478/2007), Baurecht 2008 S. 58 ff.
  • Dienstbarkeiten als Baubehinderer: ein Problem und mögliche Lösungen, in: Schweizerische Baurechtstagung 2009, Freiburg 2009, S. 155 ff.
  • Erbrechtliche Auswirkungen auf das Immobiliarsachenrecht, successio 2009 S. 32 ff.
  • Dienstbarkeitsrecht: Verpflichten –Verfügen –Auslegen, BN 2009 S. 1 ff. (zusammen mit Marius Gfeller).
  • Die neue Strassengesetzgebung im Kanton Bern aus sachen- und grundbuchrechtlicher Sicht, BVR 2009 S. 145 ff.
  • Das Enteignungsrecht aus der Sicht der Grundbuchführung, BN 2009 S. 29 ff.
  • Autor im Kommentar zum Notariatsrecht des Kantons Bern (Hrsg. Stephan Wolf), Bern 2009.
  • Der Erbenschein in der Praxis, in: Stephan Wolf (Hrsg.), Aktuelle Fragen aus dem Erbrecht, Bern 2009, S. 103 ff.(zusammen mit Peter Muntwyler).
  • Die Beurkundung des Kaufpreises, in: Jürg Schmid (Hrsg.) Der Grundstückkauf/La vente immobilière, Zürich/ Basel/Genf 2010, S. 39 ff.
  • Aktuelles zur Gesetzgebung und Rechtsprechung, in: Schweizerischer Notarenverband (Hrsg.), Aktuelle Themen zur Notariatspraxis (Notarenkongress vom 27. November 2009 in Bern), Muri bei Bern 2010, S. 73 ff.
  • Dienstbarkeiten: Neuerungen mit besonderer Berücksichtigung des Bereinigungsverfahrens, ZBGR 2010 S. 357 ff.
  • Zur Revision des Immobiliarsachenrechts, SJZ 2011 S. 225 ff. (zusammen mit Daniela Byland).
  • Novità in materia di diritti reali e di diritto fondiario, Immobilia (SVIT), Mai 2011, S. 36 ff.
  • Sachenrecht und Notar: Neuerungen BN 2011 S. 73 ff. (zusammen mit Daniela Byland).
  • Revision Immobiliarsachenrecht, Immobilia (SVIT) August 2011 S. 60 f.
  • Revision des Immobiliarsachenrechts: Wissenswertes für die Anwaltschaft, Anwaltsrevue 2011 S. 325 ff.(zusammen mit Daniela Byland).
  • Zur Öffnung des Grundbuchs für die Anwaltschaft, Anwaltsrevue 2011 S. 444 f. (zusammen mit Daniela Byland).
  • Neuerungen im Dienstbarkeitsrecht, in: Stephan Wolf (Hrsg.), Revision des Immobiliarsachenrechts, Bern 2011, S. 109 ff.
  • Handelsregister und Grundbuch: Schnittstellen und Berührungspunkte, in: REPRAX 2011 S. 35 ff.
  • Immobiliarsachenrecht: Teilrevision tritt 2012 in Kraft, Immobilia (SVIT) November 2011 S. 28 f.
  • Neues Immobiliarsachenrecht per 1.1.2012, Rechnungswesen & Controlling Nr. 4/2011 S. 17 ff. (zusammen mit Daniela Byland).
  • Dienstbarkeitsvertrag und grundbuchlicher Vollzug, in: Jürg Schmid (Hrsg.), Die Dienstbarkeiten und das neue Schuldbriefrecht, Einblick in die Revision des Immobiliarsachenrechts, Zürich/Basel/Genf 2012 S. 79 ff.
  • Neuerungen beim Baurecht, in: Walter Fellmann/Jörg Schwarz (Hrsg.), Revision des Sachenrechts –ein erster Überblick für Eilige, Bern 2012, S. 65 ff.
  • Handelsregister und Grundbuch: Besonderheiten und Gemeinsamkeiten, BN 2012 S. 253 ff.
  • Dienstbarkeiten beim Stockwerkeigentum, in: Amédéo Wermelinger/Walter Fellmann (Hrsg.), Luzerner Tag des Stockwerkeigentums 2012, Bern 2012, S. 29 ff.
  • Der papierlose Register-Schuldbrief setzt sich durch, Der Schweizerische Hauseigentümer vom 15.6.2012 Nr. 11 S. 13.
  • 100 Jahre ZGB und amtliche Vermessung, Sonderbriefmarken, Juristen und Philatelisten, AJP 2012 S. 1351 ff.
  • Teilrevision des Sachenrechts: Erste Erfahrungen, ZBGR 2012 S. 373 ff.
  • Juristen und Philatelisten, Schweizer Briefmarken Zeitung, 2013 S.136 ff. (zusammen mit Daniela Byland).
  • Aktueller Entscheid des Bundesgerichts: Architektenplan genügt nicht für den Grundbucheintrag, Geomatik Schweiz 2013 S. 114 f. (zusammen mit Mascha Santschi Kallay).
  • Aktuelles zur Gesetzgebung und Rechtsprechung, in: Schweizerischer Notarenverband (Hrsg.), Aktuelle Themen zur Notariatspraxis (Notarenkongress vom 23. November 2012 in Bern), Muri bei Bern 2013, S. 65 ff.
  • Bundesgericht: Ein Architektenplan ist kein Plan für das Grundbuch, in «cadastre» April 2013, Nr. 11, S. 14 f. (zusammen mit Mascha Santschi Kallay).
  • Tribunal fédéral: un plan d’architecte n’est pas un plan du registre foncier, in «cadastre» April 2013, Nr. 11, S. 14 f. in französischer Sprache (zusammen mit Mascha Santschi Kallay).
  • Vorbezug sorgfältig abwickeln, Der Schweizerische Hauseigentümer vom 1.5.2013 Nr. 8 S. 7 (zusammen mit Daniela Byland).
  • Vorsicht bei altrechtlichen Kaufsrechten, Der Schweizerische Hauseigentümer vom 15. Mai 2013 Nr. 9 S. 15(zusammen mit Mascha Santschi Kallay).
  • Das Ewige Licht von Näfels ist nicht grundbuchfähig, Der Schweizerische Hauseigentümer vom 1. Juni 2013 Nr. 10 S. 13.
  • Vorkaufsrecht, Kaufsrecht, Rückkaufsrecht an Grundstücken, Anwaltsrevue 2013 S. 289 ff. (zusammen mit Daniela Byland).
  • Erfahrungen mit dem neuen Immobiliarsachenrecht, Baurecht 2013 S. 166 ff. (zusammen mit Daniela Byland).
  • Einzelfragen zum Stockwerkeigentum aus der Sicht der praktischen Grundbuchführung, in: Amédéo Wermelinger (Hrsg.), Luzerner Tag des Stockwerkeigentums 2013, Bern 2013, S. 35 ff.
  • Dienstbarkeitsrecht: Neuerungen und erste Erfahrung, in: Cartella ipotecaria registrale e altre modifiche sulla disciplina dei diritti reali, Lugano/Basel 2013, S. 43 ff.
  • Die Eckpfeiler der Grundbuchführung, in: Festschrift für Paul-Henri Steinauer, Bern 2013, S. 513 ff.
  • Gesetzesänderungen und aktuelle Rechtsprechung zum Sachenrecht sowie Grundsätzliches zum Tagebuch- und Hauptbucheintrag, Sonderdruck der ZBGR, Wädenswil 2014, S. 63 ff.
  • Nichtigkeit ist nicht heilbar, Der Schweizerische Hauseigentümer vom 15. Juni 2014, Nr. 11 S. 13.
  • Wem gehört das Haus im Todesfall, Der Schweizerische Hauseigentümer vom 2. September 2014, Nr. 15 S. 23.
  • Errichtung, Auslegung und Löschung von Dienstbarkeiten, in: Stephan Wolf (Hrsg.), Dienstbarkeiten im Wandel –von «Weg und Steg» zum Energie-Contracting, Bern 2014, S. 1 ff.
  • Gesetzliches Pfandrecht für Sozialhilfeleistungen im Kanton Bern, BVR 2015/5 (zusammen mit Andreas Feuz).
  • Mieter-Stellung bei Eigentumswechsel, Der Schweizerische Hauseigentümer vom 1. Oktober 2015, Nr. 17(zusammen mit mit Mascha Santschi Kallay).

B.   Publikationen im «Jusletter», der ersten juristischen Online-Fachzeitschrift der Schweiz

  • Der Grundstückkauf: 25. Juni 2001.
  • Das Eigentümergrundpfandrecht: 20. August 2001.
  • Neuerungen bei den Abhandlungen zum schweizerischen Recht: 3. September 2001.
  • Zukunftsaussichten für das Notariat: 16. Juni 2003.
  • Schuldbrief: Angabe des Schuldners im Titel: 12. Januar 2004.
  • Jubiläum: 100 Jahre Schweizerische Juristen-Zeitung: 15. März 2004.
  • Das Grundbuch: 22. März 2004.
  • Neues Kleid für den «Berner Kommentar»: 5. April 2004.
  • Vorkaufsrecht an Grundstücken: Grundsätze und Ausübungsverfahreen: 19. April 2004.
  • Teilnutzungsrecht an Immobilien / Time-Sharing / Pagameno-Modell: 26. April 2004.
  • Die Zuweisung von Autoeinstellplätzen und deren Sicherstellung im Grundbuch: 10. Mai 2004.
  • Kraftloserklärung von Schuldbriefen: 24. Mai 2004.
  • Die Auswirkungen des Fusionsgesetzes auf das Grundbuch: 7. Juni 2004.
  • Aktuelle Änderung im SchKG bezüglich Grundbuch: 28. Juni 2004.
  • Kaufsrecht und Rückkaufsrecht an Grundstücken –Grundsätze und Ausübungsverfahren: 13. September 2004.
  • Landwirtschaftliches Bodenrecht: Systematische Darstellung: 20. September 2004.
  • Versicherungsverträge bei Eigentumsänderungen an Grundstücken: 16. Januar 2006.
  • Ist das Nachrückungsrecht des Grundpfandgläubigers noch zeitgemäss?: 6. Februar 2006.
  • Gütergemeinschaft: Auswirkungen auf das Grundeigentum im Todesfall eines Ehegatten: 27. Februar 2006.
  • Die Berichtigung des Grundbuchs: 27. März 2006.
  • Die Kirchenglocken und andere Lärmimmissionen: 24. April 2006.
  • Das Grundbuch und seine Bedeutung für den Rechtsanwalt: 8. Mai 2006.
  • Das Rückfallsrecht bei der Schenkung eines Grundstücks: 22. Mai 2006.
  • Die Verfügungsmacht des Prokuristen im Immobiliarsachenrecht: 3. Juli 2006.
  • Die Belastungsgrenze für Grundpfandrechte: 14. August 2006.
  • Der Vorerbe und sein Nacherbe: 28. August 2006.
  • Zur Öffentlichkeit des Grundbuchs: 2. Oktober 2006.
  • De la publicité du registre foncier: 8. Januar 2007.
  • Das Bundesgericht und seine Praxis zum Dienstbarkeitsrecht: 22. Januar 2007.
  • Der papierlose Register-Schuldbrief: 9. Juli 2007.
  • Zur beabsichtigten Aufhebung der Lex Koller: 16. Juli 2007.
  • Rechtsfolgen bei unrichtiger Angabe des Kaufpreises beim Grundstückkauf: 1. Oktober 2007.
  • Aktuelles aus dem Parlament zur Revision des Immobiliarsachenrechts (zusammen mit Daniela Byland): 9. Juni 2008.
  • Minderung des Kaufpreises beim Grundstückkauf: Kleinere Fläche als vertraglich zugesichert (zusammen mit Daniela Byland): 30. Juni 2008.
  • Grundstückkauf: Bestimmbarkeit des Kaufpreises (zusammen mit Simone Mülchi): 29. September 2008.
  • Die Angst des Grundbuchverwalters vor dem Eintrag: 26. Januar 2009.
  • Aktuelles aus dem Bundesgericht: Zur Übertragungsbeschränkung beim selbständigen und dauernden Baurecht (zusammen mit Daniela Byland): 9. Februar 2009.
  • Aktuelles Notariats- und Grundbuchrecht: 30. März 2009.
  • Zur Handänderungs- und Pfandrechtssteuer und deren Abschaffung (zusammen mit Daniela Byland): 27. April 2009.
  • Aktuelles aus dem Nationalrat zur Revision des Immobiliarsachenrechts (zusammen mit Daniela Byland): 4. Mai 2009.
  • Versicherungsverträge bei Eigentumsänderungen an Grundstücken (zusammen mit Daniela Byland): 29. Juni 2009.
  • Aktuelles zur Lex Koller (zusammen mit Daniela Byland): 6. Juli 2009.
  • Grundfragen des Zusammenwirkens von Miete und Sachenrecht –Buchbesprechung: 14. September 2009.
  • Aktuelles aus dem Parlament: Der Endspurt in der Revision des Immobiliarsachenrechts naht (zusammen mit Daniela Byland): 28. September 2009.
  • Rezension: Schadenersatz, Genugtuung und Gewinnherausgabe aus Persönlichkeitsverletzung: 16. November 2009.
  • Ein aktuelles Urteil aus Lausanne im Spannungsfeld zwischen Konkurs, Scheidung und Grundbuch (zusammen mit Daniela Byland): 23. November 2009.
  • Neues Immobiliarsachenrecht vom Parlament beschlossen (zusammen mit Daniela Byland): 14. Dezember 2009.
  • Aktuelles aus dem Bundesgericht: Zur Löschung eines Notwegrechts im Grundbuch (zusammen mit Daniela Byland): 22. Februar 2010.
  • Neues Standardwerk: Zürcher Kommentar zum Grundpfandrecht: 22. März 2010.
  • Zur Ausübung eines limitierten Vorkaufsrechts (zusammen mit Daniela Byland): 29. März 2010.
  • Professor Piotet bei den Berner Notaren (zusammen mit Daniela Byland): 21. Juni 2010.
  • Bundessteuerrecht und Grundbucheintrag (zusammen mit Daniela Byland): 20. September 2010.
  • Der Vertragsgegenstand beim Grundstückkauf (zusammen mit Daniela Byland): 15. November 2010.
  • Aktuelles aus dem Bundesgericht: Kein Parkplatz trotz Grundbucheintrag (zusammen mit Daniela Byland): 11. April 2011.
  • Soeben erschienen: Zürcher Kommentar zum Stockwerkeigentum: 18. April 2011.
  • Aktuelles aus dem Bundesgericht: Der gute Glaube des Grundbuchs und dessen Auswirkungen auf die Auslegung eines Wegrechts (zusammen mit Daniela Byland): vom 27. Juni 2011.
  • Aktuelles zum Stockwerkeigentum (zusammen mit Daniela Byland): 4. Juli 2011.
  • Revidiertes Immobiliarsachenrecht in Kraft gesetzt (zusammen mit Daniela Byland): 26. September 2011.
  • Initiative zur Eidgenössischen Erbschafts- und Schenkungssteuer: Wichtiger Hinweis (zusammen mit Daniela Byland): 7. November 2011.
  • Aktuelles zum Bauhandwerkerpfandrecht (zusammen mit Daniela Byland): 21. November 2011.
  • 100 Jahre ZGB: 5. März 2012.
  • Aktuelles zum Steckenpferd der II. zivilrechtlichen Abteilung des Bundesgerichts –Die Auslegung von Dienstbarkeiten (zusammen mit Daniela Byland): 16. April 2012.
  • Aktuelles Buch zum revidierten Sachenrecht: 7. Mai 2012.
  • 100 Jahre Amtliche Vermessung in der Schweiz (zusammen mit Daniela Byland): 14. Mai 2012.
  • Fehlerkultur in Registersachen und Notariat (zusammen mit Daniela Byland): 2. Juli 2012.
  • Aktueller Kommentar zum Schweizer Privatrecht: 15. Oktober 2012.
  • Sachenrecht: Aktuelle Neuerscheinung: 17. Dezember 2012.
  • Pensionskassenvorbezug mit Pferdefuss (zusammen mit Daniela Byland): 4. Februar 2013.
  • Aktuelles aus Lausanne: Neues Recht befristet altes Kaufsrecht nicht (zusammen mit Mascha Santschi Kallay): 11. Februar 2013.
  • Buchbesprechung: Textausgaben zum ZGB und OR: 25. Februar 2013.
  • Änderungen beim Stockwerkeigentum, Anmerkungen zum Urteil des Bundesgerichts 5A_438/2012 vom 27. August 2012 (zusammen mit Karina Eggermann): 27. Mai 2013.
  • Die Abänderung von Dienstbarkeiten (zusammen mit Daniela Byland): 1. Juli 2013.
  • Örtlich beschränkte Ausübung von Dienstbarkeiten (zusammen mit Mascha Santschi Kallay): 23. September 2013.
  • Kostentragung bei Verlegung von Leitungsdienstbarkeiten –eine intertemporale Betrachtung (zusammen mit Fabrizio Andrea Liechti): 11. November 2013.
  • Festschrift für Professor Paul-Henri Steinauer: 2. Dezember 2013.
  • Bemerkungen zu den rechtlichen Einschätzungen der eidgenössischen Wettbewerbskommission (WEKO) zur Freizügigkeit der Notare (zusammen mit Fabrizio Andrea Liechti): 16. Dezember 2013.
  • Der elektronische Geschäftsverkehr mit besonderer Berücksichtigung der elektronischen Grundbuchanmeldung: 28. April 2014.
  • Soeben erschienen: Neues Buch zum Notariatsrecht: 23. Juni 2014.
  • Buchbesprechung zur 50. Auflage der Textausgaben zum ZGB und OR: 8. September 2014.
  • Die Wirkung des im Grundbuch vorgemerkten Mietvertrags (zusammen mit Mascha Santschi Kallay): 3. November 2014.
  • Der Notar und das Freizügigkeitsabkommen: Entwicklungen (zusammen mit Fabrizio Andrea Liechti): 20. April 2015.

C.   Entwicklungen

177–196. Seit 1995 erscheinen jeweils in der Nummer 3 der «Schweizerischen Juristen-Zeitung (SJZ)»
die Entwicklungen im Sachenrecht und Bodenrecht:

SJZ 2007 S. 66 bis 71;
SJZ 2008 S. 61 bis 67;
SJZ 2009 S. 56 bis 61.
SJZ 2010 S. 66 bis 71;
SJZ 2011 S. 54 bis 59;
SJZ 2012 S. 55 bis 59;
SJZ 2013 S. 51 bis 56;
SJZ 2014 S. 68 bis 73.

D.   Rechtsprechung

197 bis 231. Rechtsprechung und ausgewählte Rechtsfragen in der Zeitschrift «Der bernische Notar (BN)»:

2000: BN 2000 S. 293 bis 340;
2001: BN 2001 S. 113 bis 153;
2002: BN 2002 S. 333 bis 381;
2003: BN 2003 S. 93 bis 143;
2004: BN 2004 S. 313 bis 365.
2005: BN 2005 S. 101 bis 166;
2006: BN 2006 S. 297 bis 358;
2007: BN 2007 S. 117 bis 173;
2008: BN 2008 S. 297 bis 363;
2009: BN 2009 S. 105 bis 167.
2010: BN 2010 S. 313 bis 380;
2011: BN 2011 S. 185 bis 249;
2012: BN 2012 S. 381 bis 442;
2013: BN 2013 S. 149 bis 205.
2014: BN 2014 S. 475 bis 548.

E.   Lehrbuch

232. Grundbuchrecht, Ein praxisbezogener Leitfaden, erschienen in 25 Auflagen:
1. Auflage: Thun 1984; 25. Auflage, Thun 2011.

F.   Inhaltsverzeichnisse und Sachregister

233 bis 247: Inhaltsverzeichnisse und Sachregister für die Zeitschrift «Der bernische Notar»:
15 Bände:

Band 19             2003–2004
Band 20             2005–2006
Band 21             2007–2008
Band 22             2009–2010
Band 23             2011–2012

G.   Rezensionen

  • Heinz Hausheer (Herausgeber), Vom alten zum neuen Eherecht. Die vermögensrechtlichen Bestimmungen einschliesslich Übergangsrecht. Mit Beiträgen von Cyril Hegnauer, Ruth Reusser, Heinz Hausheer, Thomas Geiser, Jean Nicolas Druey und Rudolf Schwager, Bern 1986, in ZBJV 1987 S. 132 bis 134; in BN 1987 S. 78 bis 80.
  • Markus Lötscher, Das Grundstück als Gegenstand von Grundpfandrechten, Diss. Freiburg 1988, in ZBJV 1990 S. 222 f.; in BN 1989 S. 366 f.
  • Peter Ruf, Handänderungsabgaberecht, Kommentar zu den Artikeln 1 bis 10 des bernischen Gesetzes betreffend die Handänderungs- und Pfandrechtsabgaben, Diss. Bern 1985, in Bulletin Nr. 96 (Mai 1985) des Schweizerischen Anwaltsverbandes S. 33 sowie (zusammen mit Notar Alfred Kellenberger) in BN 1985 S. 208 bis 211.
  • Peter Ruf, Notariatsrecht, Langenthal 1995, in BN 1996 S. 249 f. (zusammen mit Daniel Santschi).
  • Urs Peter Möckli, Das Eigentümergrundpfandrecht, Abhandlungen zum schweizerischen Recht (ASR), Heft 651, Bern 2001, in ZBJV 2001 S. 885 f., in BN 2001 S. 109 f.; in Jusletter vom 20.8.2001.
  • Urs Ch. Nef, Grundzüge des Sachenrechts, Zürich 2004, in BN 2005 S. 27 f.
  • Paul-Henri Steinauer, Les droits réels, Tome premier, Introduction à l’étude des droits réels, Possession et registre foncier, Dispositions générales sur la propriété, Propriété par étages, Berne 2007, in BN 2007 S. 24 (in französischer Sprache); in ZBJV 2007 S. 222 (in deutscher Sprache).
  • Alexandra Rumo-Jungo (unter Mitarbeit von Christopher Boog und Saskia Toszeghi), Tafeln und Fälle zum Erbrecht, Zürich/Basel/Genf 2007 in BN 2007 S. 24 f.; in: Die Praxis des Familienrechts, FamPra.ch 2007 S. 632; in SJZ 2007 S. 593.
  • Bettina Hürlimann-Kaup, Grundfragen des Zusammenwirkens von Miete und Sachenrecht, Zürich/Basel/Genf 2008, in BN 2009 S. 100 f.; in «immobilia», Offizielles Verbandsorgan des Schweizerischen Verbandes der Immobilienwirtschaft, September 2009 S. 53; in Jusletter vom 14.9.2009.
  • Matthias Inderkum, Schadenersatz, Genugtuung und Gewinnherausgabe aus Persönlichkeitsverletzung, Zürich/Basel/Genf 2008, in BN 2009 S. 168 f.
  • Rainer Schumacher, Das Bauhandwerkerpfandrecht, Zürich/Basel/Genf 2008, in ZBJV 2009 S. 888 ff.
  • David Dürr, Zürcher Kommentar zum schweizerischen Zivilrecht, Das Grundpfandrecht, Art. 793 bis 804 ZGB, in BN 2010 S. 218 ff.; in «immobilia», Offizielles Verbandsorgan des Schweizerischen Verbandes der Immobilienwirtschaft, April 2010 S. 36 f.; in Jusletter vom 22.3.2010; in SJZ 2010 S. 438 f.
  • Amédéo Wermelinger, Zürcher Kommentar zum schweizerischen Zivilrecht, Das Stockwerkeigentum, Art. 712a bis 712t ZGB; in Jusletter vom 18.4.2011; in «immobilia», Offizielles Verbandsorgan des Schweizerischen Verbandes der Immobilienwirtschaft, Mai 2011, S. 34; in BN 2011 S. 126 ff.; in SJZ 2011 S. 402 f.
  • Rainer Schumacher, Das Bauhandwerkerpfandrecht, Ergänzungsband zur 3. Auflage, Zürich/Basel/Genf 2011, in BN 2011 S. 250 f.; in Jusletter vom 21.11.2011; in SJZ 2011 S. 74 f.
  • Paul-Henri Steinauer, Les droits réels, Tome II, Propriété foncière, Propriété mobilière, Généralités sur les droits réels limités, Servitudes foncières, 4e éditon, Berne 2012, in ZBJV 2012 S. 308 (in französischer Sprache);  in BN 2012 S. 292 f.; in SJZ 2012 S. 231; in Jusletter vom 7.5.2012 (in deutscher Sprache).
  • Handkommentar zum Schweizer Privatrecht, gebunden in 10 Einzelbänden, 2. Auflage, Zürich/Basel/Genf 2012, in BN 2012 S. 375; in Jusletter vom 15.10.2012.
  • Jörg Schmid/Bettina Hürlimann-Kaup, Sachenrecht, 4. Auflage, Zürich/Basel/Genf 2012, in BN 2012 S. 443 f.; in Jusletter vom 17.12.2012; in SJZ 2013 S. 454 f.
  • Peter Gauch/Hubert Stöckli, Textausgabe zum Schweizerischen Zivilgesetzbuch und Obligationenrecht, 49. Auflage, Zürich/Basel/Genf 2012, in BN 2012 S. 445 f.; in Jusletter vom 25.2.2013; in SJZ 2013 S. 348.
  • Festschrift für Paul-Henri Steinauer, herausgegeben von Alexandra Rumo-Jungo/Pascal Pichonnaz/Bettina Hürlimann-Kaup/Christiana Fountoulakis, Bern 2013, in BN 2013 S. 206; in Jusletter vom 2.12.2013.
  • Urs Fasel, Grundbuchverordnung (Kommentar), Basel 2013, in BN 2013 S. 207.
  • Michel Mooser, Le droit notarial en Suisse, Berne 2014, in BN 2014 S. 437; in SJZ 2014 S. 447.
  • Peter Gauch/Hubert Stöckli, Textausgabe zum Schweizerischen Zivilgesetzbuch und Obligationenrecht, Auflage, Zürich/Basel/Genf 2014, in BN 2014 S. 471; in Jusletter vom 8.9.2014.
  • David Dürr/Daniel Zollinger, Zürcher Kommentar zum schweizerischen Zivilrecht, Das Grundpfandrecht, Art. 805 bis 823 ZGB, in BN 2014 S. 549.

Publikationsliste von Prof. Dr. iur. Roland Pfäffli, Notar, Thun