Sozialversicherungen

AHV/IV/EO und ALV-Beiträge

Arbeitnehmende

 201720162015
(Arbeitgeber und Arbeitnehmer zusammen)max.max.max.
AHV8.4 %8.4 %8.4 %
IV1.4 %1.4 %1.4 %
EO0.45 %0.45 %0.5 %
ALV bis Höchstbetrag
(ab 2016: CHF 148'200, 2014/2015 CHF 126'000)
2.2 %2.2 %2.2 %
12.45 %12.45 %12.5 %
ALV ab Höchstbetrag
(ab 2016: CHF 148'201, 2014/2015 CHF 126'001)
1.0 %1.0 %1.0 %

Selbständigerwerbende

 201720162015
max.max.max.
AHV7.8 %7.8 %7.8 %
IV1.4 %1.4 %1.4 %
EO0.45 %0.45 %0.5 %
ALV---
Total **9.65 %9.65 %9.7 %

** Max. Beitragssatz gilt ab jährlichem Erwerbseinkommen von CHF 56’400

Zinssätze auf dem investierten Eigenkapital bei Selbständigerwerbenden (gemäss Art. 18 AHVV)

2016201520142013201220112010200920082007
0.0 %0.5 %1.0 %1.5 %1.0 %2.0 %2.0 %2.5 %3.5 %3.0 %

AHV-Freibetrag für Altersrentner

ab 1998: CHF 1’400 pro Monat bzw. CHF 16’800 je Jahr

Nichterwerbstätige

Wer nicht erwerbstätig ist und das ordentliche AHV-Rentenalter noch nicht erreicht hat, muss ab dem 1. Januar nach Vollendung des 20. Altersjahres Beiträge an die AHV, IV und EO entrichten. Als Grundlage für die Berechnung der Beiträge dienen das Vermögen und das 20-fache jährliche Renteneinkommen. Bei Verheirateten wird ungeachtet des Güterstandes jeweils auf die Hälfte abgestellt. Basis für die Beitragserhebung bildet die Veranlagung der kantonalen Steuerbehörde. Ab 2016 betragen die jährlichen Beiträge minimal CHF 478 und maximal CHF 23’900.

AHV- / IV-Leistungen (monatlich)

 2015-2017 2013/2014 
LeistungCHF mind.CHF max.CHF mind.CHF max.
Einfache Rente1'175.--2'350.--1'170.--2'340.--
Ehepaarrente *1'762.503'525.--1'755.--3'510.--
Witwen- und Witwerrente940.--1'880.--936.--1'872.--
Waisenrente470.--940.--468.--936.--

* ab 2001 jedem Ehepartner anteilig separat ausbezahlt.

 BVG-Grenzbeträge (jährlich)

 2015-20172013/2014
CHFCHF
Mindestjahreslohn21'150.--21'060.--
Maximal versicherter Lohn84'600.--84'240.--
Koordinationsabzug24'675.--24'570.--
Maximaler koordinierter Lohn59'925.--59'670.--
Minimaler koordinierter Lohn3'525.--3'510.--

Altersgutschriften BVG

Die Altergutschriften für Frauen und Männer sind seit dem 1.1.2005 vereinheitlicht.

Frauen und MännerAnsatz in % des koordinierten Lohnes
25 – 34 Jährige7
35 – 44 Jährige10
45 – 54 Jährige15
55 – 65 Jährige (Männer) bzw. 55 – 64 Jährige (Frauen)18

Ordentliches Rentenalter und Umwandlungssatz BVG

 
Ordentliches RentenalterFrauen 64 JahreMänner 65 Jahre
Umwandlungssatz BVG6.8 %6.8 %

Maximale Einlage in Säule 3a (jährlich)

 2015-20172013/2014
CHFCHF
Erwerbstätige mit 2. Säule, maximal6'768.--6'739.--
Erwerbstätige ohne 2. Säule, 20 % des Einkommens, maximal33'840.--33'696.--